Tel.: 0221 - 2716690
Browsing Tag

aquanale

  • News

    Guten Morgen, Strebel-Preisträger!

    Gestern bekam er den Personality-Preis der Branche, herzlichen Glückwunsch, lieber Bert Granderath! Hier kommt seine Laudatio zum Nachlesen: “Mit dem Strebel-Preis werden Menschen geehrt, die mehr machen, als nötig ist, die…

  • News

    Complimenti auf der Kölner Messe!

    Felicidades, Félicitation, Congratulation, Complimenti, Glückwunsch – die schönsten Pools Europas werden am 7. November um 16.15 Uhr auf der Aquanale mit dem europäischen Poolpreis EUSA-Award geehrt. Dem Vernehmen nach soll es…

  • News

    Verbands-Verzällche am Marzipan-Mittwoch

    Auf der Aquanale gibt es neue Produkte, innovative Technologien, spannende Vorträge und Gelegenheiten zum Netzwerken. Aber ein bisschen Klatsch und Tratsch muss doch auch sein. Und deshalb lädt der bsw herzlich…

  • News

    Kannewischer statt Kaffeesatz

    Ein Blick in die Zukunft ist oft schwer. Manch einer verlässt sich auf die Glaskugel. Ob das immer so präzise ist? Wir verfolgen das Motto „Kannewischer statt Kaffeesatz“ und setzen auf…

  • News

    Mehr Spannung als die Redoxspannung auf der aquanale

    Es ist DER Innovationspreis der Branche – die Golden Wave von Schwimmbad & Sauna. Hier werden durchdachte Produkte, kreative Neuheiten und clevere Erfindungen ausgezeichnet. Und nicht von Theoretiker, sondern von Schwimmbadbaufachunternehmern…

  • News

    Ein bisschen Pulver zur aquanale verschießen

    Wörter mit drei aufeinander folgenden Konsonanten sind selten. „Schwimmmeister“ gehört dazu. Damit aber der Beruf des Schwimmmeisters nicht selten wird, stellt der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister e.V. (BSD) auf der aquanale unter…

  • News

    Beutel sorgt für Durchblick

    Da stelle ma uns mal janz dumm: wat is en Schwimmbad? Eine Antwort auf diese Frage gibt es in der DIN EN 15288, dem europäischen Regelwerk für öffentliche Schwimmbäder. Da heißt…

  • News

    Was Blinzeln mit Business zu tun hat

    Sind da graue Punkte auf dem weißen Gitter? Ja, zumindest, wenn man von Weitem das gesamte Bild anguckt. Nein, wenn man genau auf den einzelnen vermeintlichen grauen Punkt schaut. Sowohl „ja“…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen