Gesundheit

Schön schwimmen – wie Körper und Geist vom privaten Pool profitieren

GesundheitSchön schwimmen – das können Sie mit einem privaten Pool in zweierlei Hinsicht. Dabei geht es zum einen um die positiven Folgen, die ein regelmäßiges Schwimmtraining auf den Körper hat. Sie verbessern Ihre Ausdauer, stärken die Abwehrkräfte, trainieren das Herz-Kreislauf-System und eine Vielzahl von Muskelgruppen. Dabei ist Schwimmen Gelenk schonend und hat ein so geringes Verletzungsrisiko wie kaum eine andere Sportart. Da Sie gegen den Wasserwiderstand trainieren, liegt Ihr Kalorienverbrauch höher als wenn Sie sich an der Luft bewegen. Klar, dass sich zwangsläufig schöne Folgen für Ihren Körper ergeben.
Zum anderen gilt „schön“ aber auch im Hinblick auf das Ambiente, das Sie im eigenen Pool ganz nach Ihren individuellen Wünschen gestalten können. So lässt es sich am Feierabend im privaten Pool aktiv entspannen – ohne den Lärmpegel öffentlicher Bäder ertragen und Rücksicht auf fremde Badegäste nehmen zu müssen. Körper und Geist profitieren damit gleichermaßen.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen