News

Wintereinbruch zur Wellnessmesse

Copy of Copy of Copy of Facebook Event Cover 02

Fast doppelt so groß wie im vergangenen Jahr ist der Deutsche Gemeinschafsstand auf der Aquatherm Moskau – und dennoch: die Gänge sind „pickepackevoll“. Trotz massiven Schneefalls, der selbst für die russische Hauptstadt ungewöhnlich ist, und eisiger Kälte – oder gerade deshalb – stehen „wärmende Wohlfühlprodukte“ hoch im Kurs. Ganz besonders beliebt ist nach wie vor MADE IN GERMANY-Qualität. Russische Pool- und Wellnessexperten verlassen sich gerne auf die zuverlässige Technik, die zwischen Alpen und Nordsee entsteht. Damit die auch zielgenau gefunden wird, organisieren bsw, BDH und WSM gemeinsam mit Balland und expotec einen Deutschen Pavillon, den das Wirtschaftsministerium freundlicherweise unterstützt. Das sind die bsw-Unternehmen im Deutschen Pavillon: Binder, Chemoform, dinotec, grando, Grünbeck, Judo, Procopi, osf, Ospa, SET, Speck Pumpen, und Zodiac Pool Deutschland.

  • BEI GRANDO
  • BEI OSPA
  • DINOTEC und CHEMOFORM
  • BINDER-TEAM
  • JUDO-STAND
  • BEI OSF
  • BEI PROCOPI
  • ZODIAC im GESPRÄCH
  • SET-VERTRETER
  • BEI GRÜNBECK
  • BEI SPECK PUMPEN

Weitere habe ich außerhalb der Gemeinschaftsfläche gesehen (Ihr dürft nächstes Mal – 12. bis 15. Februar 2019 – gerne auch im Schwarz-Rot-Gold-Areal stehen):

Und dann sind da noch die russischen Handelspartner deutscher Firmen:

Gute Geschäfte und weiterhin eine erfolgreiche Zeit in Russland!

HIER SIND DIE BILDER ZUR MESSE.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen