Allgemein

Wir haben 104 Sendeplätze für den bsw-Spot bei n-tv gebucht

B.Granderath

Anfang 2016 ist die neue Qualitätsoffensive „Pool Plus“ gestartet worden. Gemeinsam mit dem Vorstand hat der PR- und Marketingausschuss unter Leitung von Bert Granderath den umfassenden Aktionsplan entwickelt und koordiniert. Vor kurzem sprachen wir über die ersten Erfahrungen und Erfolge der neuen bsw-Initiative.

Januar und Februar sind nicht gerade Monate, in denen das Schwimmbadgeschäft boomt. Hatte die neue bsw-Initiative dennoch einen guten Start?

Zumindest die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Premierenjahr unseres Pool Plus Konzeptes sind in den vergangenen Wochen geschaffen worden. Alle Pool Plus Partner haben in ausreichender Stückzahl die sogenannte Pool Plus Charta – das Herzstück des Konzeptes – erhalten, um sie allen Angeboten beifügen zu können. Wir sind sehr sicher, dass mit diesem vielfältigen zusätzlichen schriftlichen Leistungsversprechen –  das vom bsw attestiert wird –  die beteiligten Poolexperten bei vielen Angeboten die Nase vorn haben werden. Zudem haben alle Pool Plus Partner ein firmenspezifisches Zertifikat und Pool Plus Aufkleber in 3D-Qualität erhalten, um vor Ort signifikant auf ihre neue Qualitätskompetenz hinweisen zu können. Es gab aber auch schon erste messbare PR- und Marketingerfolge.

Welche genau?

Nach einem umfassenden Relaunch sind wir im Oktober vergangenen Jahres mit einer komplett überarbeiteten Homepage an den Start gegangen. Das war auch ein Baustein unserer Kampagne. Seitdem haben sich die Besucherzahlen verdoppelt. Besonders beliebt bei unseren Usern ist die ebenfalls neu eingeführte Umkreissuche nach Schwimmbadbau-Experten. Konkret: ein Pool-Interessent gibt seine Postleitzahl, seinen Wohnort und den gewünschten Umkreis ein und wir zeigen im alle in der Nähe ansässigen Mitgliedsunternehmen mit allen Kontaktdaten. Die Pool Plus Partner sind seit Jahresbeginn natürlich besonders gekennzeichnet. Auch für unser neues Pool Plus Anzeigenmotiv in Schwimmbad & Sauna haben wir viel Lob bekommen.

Wie ist die geplante Pressearbeit angelaufen?

Die ersten Pressetexte und das Bildmaterial zu unserer Pool Plus Initiative sind über unseren Agenturpartner bereits an über 2.000 Redaktionen und Journalisten verbreitet worden. Trotz winterlicher Temperaturen hatten wir erfreulicherweise bereits erste Abdruckergebnisse. Zudem haben wir die Pressearbeit über das Verbraucherportal ratgeberzentrale.de auch erfolgreich in die digitale Welt verlängert. Wir sind sehr sicher, dass wir am Ende des Jahres unsere angestrebte Gesamtauflage von 9,1 Millionen Printexemplaren locker erreichen werden. Dazu beitragen wird sicher auch, dass alle bsw-Presseinformationen im Internetportal pressetreff.de eingestellt sind. Rund 5.000 akkreditierte Journalisten recherchieren hier und laden bis zu 50.000x im Monat Texte und Bilder herunter.

Die ganze Branche spricht von den TV Spots des bsw auf n-tv

Das kann ich gut nachvollziehen. Immerhin ist es für den bsw eine Premiere mit TV Spots im Fernsehen für seine Mitglieder präsent zu sein. Wir haben vor kurzem 104 Sendeplätze für unseren Werbespot bei n-tv gebucht. Auf unserer Homepage können alle Sendetermine eingesehen werden. Start ist am 25. April um 6:42 Uhr und am 13. Mai sind wir vorerst um 18:53 Uhr zum letzten Mal auf Sendung. Am Ende des Spots heißt es immer “Jetzt Ihren Pool Plus Partner auf bsw-web.de finden“.  Wir sind sehr sicher, dass dies die Besucherzahl von Interessenten an einem privaten Pool auf unsere Homepage und dort auf die Umkreissuche nach den Pool Plus Partnern extrem steigern wird.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben