News

Bier, Bakterien und glitschige Böden

Manchen Kollegen sollte man lieber keine Vorlagen bieten. Zum Beispiel Thomas Beutel von Lutz-Jesco. Kaum witzelte ein Referent herum, er zittere heute, weil er bisher noch keinen Alkohol getrunken hätte, verließ Thomas Beutel den Tagungsraum des bsw-Technikseminars und kam mit einem Glas Kölsch zurück. Prost! Lustig ging´s zu an Tag 2 der bsw-Weiterbildung.

img_1906

Dr. Alfons Nestl begeisterte mit seinem trockenen Humor.

Auch Dr. Alfons Nestl von Bayrol sorgte für gute Stimmung, als er erklärte, warum Algenschutz wichtig sei. Er sagte nicht einfach, um glitschigen Boden zu verhindern, sondern sich schlicht und einfach „den Kunden zu erhalten“. Sowas merkt man sich. Und auch die anderen Vortragenden haben alles gegeben, um ihre Themen amüsant und einprägsam rüberzubringen. „Küssen macht Spaß. Weitermachten“, meinte zum Beispiel Thomas Beutel, um klarzumachen, dass nicht jede Bakterienübertragung gefährlich sei – obwohl sein Thema die krankmachenden Erreger waren, die durch geeignete Desinfektionsmittel  und –mengen zu vermeiden seien.

Dabei ermutigte er die Teilnehmer, nicht alles, was in Regelwerken stehe, unkritisch 1:1 zu übernehmen. Wer sich an dem erlaubten WHO-Wert für gebundenes Chlor in öffentlichen Bädern orientiere, könnte in Köln riechen, ob die Düsseldorfer Schwimmbäder geöffnet seien. Ja, auch das merkt man sich – wie so vieles andere, was die Teilnehmer gestern und heute zu Pumpen, Wasseranalyse, Beckenhydraulik, Hallenklimatisierung, Attraktionen, Reinigung und Abdeckungen gehört haben.

img_1931

Thomas Beutel lieferte nicht nur Kölsch, sondern auch kompetentes Wissen – locker vorgetragen – rund um Mess- und Regeltechnik.

Da aller guten Dinge drei sind, geht es morgen weiter. Tag 3 beginnt mit der LED-Technik, dann geht es um Edelstahl, Beckenkonstuktionen und Wassererwärmung. Jetzt heißt es aber erstmal: raus in die Kälte auf die Kölner Weihnachtsmärkte.  ALLEN REFERENTEN UND TEILNEHMERN EIN HERZLICHES DANKESCHÖN und viel Spaß beim

BILDER GUCKEN!

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen