News

Eine Legende wird 60 – herzlichen Glückwunsch, Bert Granderath!

In der Schwimmbadbranche kennt ihn jeder, und jeder kann direkt ein paar Anekdoten zu und über ihn erzählen. Er ist bekannt wie der berühmte bunte Hund. Dazu direkt unten ein passendes Bild, das auch einige seiner Charaktereigenschaften deutlich macht: humorvoll, gesellig, immer unterhaltsam und stets einen passenden Witz auf den Lippen. Hin und wieder auch mal einen doppeldeutigen. Was aber ganz eindeutig ist: Bert Granderath, Vizepräsident des bsw, ist in Sachen Verbandsengagement schwer zu toppen. Bei allem Spaß, den er macht, ist er stets zur Stelle, wenn wir ihn brauchen – kompetent, kollegial und dazu immer kommunikativ.

Der “bunte Hund” Bert

Und er hat– jenseits seiner Unternehmenspolitik – die Interessen der gesamten Branche im Blick. Er hat sich durch zahlreiche Normungssitzungen „gequält“, zähe Verbandstreffen durchgestanden und doch immer viel für unseren Wirtschafszweig rausgeholt. Ohne ihn würden die erlaubten Spaltmaße in der Norm für privat genutzte Schwimmbäder DIN EN 16582 anders aussehen, so dass nicht nur Hersteller von Schwimmbadabdeckungen, sondern auch solche von Skimmern, Einlaufdüsen und Wasserattraktionen ihre Produkte komplett neu hätten ausrichten müssen. Bert Granderath hat überdies dafür erfolgreich gekämpft, dass die Sicherheitshinweise, die neuerdings alle Schwimmbadbauer ihren Kunden aushändigen müssen, nicht noch weiter „ausgeufert“ sind, und dass nicht jeder Privatmann meter hohe Warnschilder vor seinem Pool platzieren muss. Ja, die wenigsten wissen, welche Merkwürdigkeiten vor Entstehen einer Norm erstmal aus dem Weg zu räumen sind. Man könnte noch viel mehr über seine wertvolle Arbeit im Verborgenen berichten.

Aber kürzen wir es hier ab und sagen einfach ganz besonders herzlich DANKESCHÖN im Namen der gesamten Branche für den ehrenamtlichen Einsatz von Bert Granderath! Und dieser geht noch weiter: er ist Vorsitzender des PR-und Marketingausschusses des bsw, Mitglied des bsw-Vorstandes, Schulungsreferent an der bsw-Akademie, Vorsitzender des Messebeirates aquanale, Moderator der bsw-Award-Verleihung … und ganz nebenbei auch noch Geschäftsführer von grando. Bei so vielen Aufgaben kann man gar nicht älter werden – nicht im Herzen. Vielleicht auf dem Papier. Jedenfalls feiert Bert Granderath heute seinen 60. Geburtstag. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Mehr zu ihm und seinem Wirken steht in der kommenden Ausgabe von Schwimmbad & Sauna. Weil die meisten ja doch lieber gucken als lesen, hier ein paar Bert-Bilder:

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen