News

Lieferantenkonferenz: Lernimpulse und Lachanlässe

Spannende Themen mit TOP-Referenten, Anregungen für die Praxis und der Austausch mit Kollegen.

Kompetenz, Kaffeepausen und Kommunikation – diesem Dreiklang folgen viele bsw-Veranstaltungen.

So auch die Lieferantenkonferenz, der Branchentreff für Großhändler und Hersteller.

Manchmal ist ein weiteres “K” dabei. Das steht dann beispielsweise für Kultur – wie bei der Jahrestagung in Weimar.

Manchmal auch für Kölsch oder Karneval. Diesmal bedeutet es Kabarett. Der Humorist, Arzt und Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz hat zwischen seinen Auftritten bei Markus Lanz, Maybrit Illner und weiteren Talkshows Zeit für den bsw gefunden.

Unter der Überschrift „Lebenslust“ wird er über Risiken und Nebenwirkungen des Gesundheitswahns philosophieren und mit einem Augenzwinkern für mehr Gelassenheit plädieren.

Stress ade – Martin Wiedemeyer sagt, wie das geht.

Und nach seinem Vortrag setzen wir das über den Genuss Gelernte direkt in die Praxis um. Das heißt: ab ins Brauhaus!

Hanns Landa vermittelt Wissenswertes zur Stressbewältigung.

Das werden wir uns dann aber auch verdient haben. Denn die Tagesordnung ist gut gefüllt.

Los geht es am ersten Tag mit dem Thema Stressmanagement, das Hanns Landa und Martin Wiedemeyer von Inplace Development präsentieren werden.

Was ist Stress? Was macht Stress mit uns? Stresst jeden dasselbe? Was passiert mit uns, wenn wir Stress haben? Wie lässt sich Stress bewältigen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrages.

Kompliziertes einfach darstellen – das beherrscht Prof. Dr. Hans Frambach.

Dann geht es hinaus in die “große weite Welt”.

Professor Dr. Hans Frambach von der Bergischen Universität Wuppertal, der uns vergangenes Jahr die volkswirtschaftlichen Zusammenhänge rund um die Finanzkrise erklärt hat, wird sich diesmal der Globalisierung widmen und die daraus resultierenden Herausforderungen für den Mittelstand unter die Lupe nehmen.

Danach steht das Marketing auf der Agenda. Professor Dr. Tobias Langner von der Bergischen Universität Wuppertal erläutert, welche Schätze hier noch gehoben werden können.

Er wird sich dabei vor allem auf den B2B-Bereich konzentrieren und Unternehmen vorstellen, die erfolgreiches B2B-Marketing beherrschen.

Ein Thema, das nicht fehlen darf: die neuen europäischen Normen für privat genutzte Schwimmbäder. Frank Eisele von WWS Eisele sagt, was drin steht, und wie sich Großhändler und Hersteller auf die Neuerungen vorbereiten können.

Anna-Katharina Esche gibt Impulse für erfolgreiche Messekonzepte.

Das letzte Highlight der Lieferantenkonferenz setzt Anna-Katharina Esche von fairconcept zum Messemarketing. Messebauer beauftragen, Standpersonal zusammenstellen, Hotel buchen, Produktbroschüren überarbeiten, Ausstellungsstücke verschicken und  los geht es? Das kann Messevorbereitung sein. Ist sie professionell, sieht sie anders aus.

Frank Eisele gewährt Einblicke in die neuen europäischen Normen.

Anna-Katharina Esche bringt Anregungen für erfolgreiche Messeauftritte mit und erklärt, wie man ein durchdachtes Messekonzept entwickelt.

bsw-Geschäftsführer Dieter C. Rangol moderiert die Lieferantenkonferenz. Er, unsere Referenten und ich freuen uns auf Sie. Bis bald in Köln!

Zur Einstimmung auf unser Wiedersehen ein paar Bilder der vergangenen Veranstaltungen gefällig? So war es 2013, 2012 und 2011.

Das könnte Sie auch interessieren

1 Kommentar

  • Reply
    Veranstaltungen planen macht Spaß | BSW Total
    5. September 2014 at 11:50

    […] hoffen, mit dem Programm Ihren Geschmack zu treffen und sagen “bis […]

  • Antwort schreiben

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen