News

Es geht wieder nach Moskau

Flug 4 U 0994 von Köln nach Moskau-Vnukovo konnte landen. Nach ein paar Warteschleifen über der russischen Hauptstadt war klar: die heftigen Schneeschauer, die das Flugzeug seit einiger Zeit durchschüttelten, wollten nicht weiterziehen. Schließlich meldete der Tower die Schließung alle Flughäfen in und um Moskau. Flug 4 U 0994 bekam keine Landeerlaubnis und kehrte mit einer Zwischenlandung zum Auftanken in Warschau wieder zurück nach Köln. Die Moskauer Schwimmbadmesse aqua-therm 2013 musste also ohne die Vertreter des bsw starten.

Ziemlich blöd, denn ich war vom Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) als offizielle Auskunftspersonen der Bundesrepublik Deutschland ernannt worden und hätte eigentlich insbesondere am Eröffnungstag einige Aufgaben erledigen müssen. Der zweite Anflugversuch zwei Tage später glückte dank eines Wetterumschwungs. Und so mussten wir alle „ein wenig Gas geben“, um unsere Arbeit vor Ort noch zu schaffen. Glücklicherweise hatten mich meine Kollegen von der Messedurchführungsgesellschaft Balland für die ersten beiden Tage vertreten.

Alles in allem war die aqua-therm eine erfolgreiche Veranstaltung, die sogar im Vergleich zu 2012 noch mal gewachsen war. „Made in Germany“ ist gefragt in Russland. Nach wie vor. Deshalb wird es auch im kommenden Jahr wieder einen deutschen Gemeinschaftsstand auf der aqua-therm vom 4. bis 7. Februar 2014 geben. Und zwar einen, der größer ist als je zuvor. Folgende bsw-Unternehmen sind dabei: Behncke, Chemoform, dinotec, Elbtal, G. Eichenwald, grando, Grünbeck (Wilo), Herborner Pumpen, Judo, osf, Ospa, Reinhardt-Plast, Rollo-Solar, Schmalenberger, Speck Pumpen, WWS Eisele und Zodiac.

vl. Marius Juschka (Balland), Stefan Richartz (grando), Carsten Conrady (grando), Natascha Manowski (Balland), Ute Wanschura (bsw)

Ich habe mich erneut um das Amt der Auskunftsperson beworben und bin heute vom AUMA benannt worden. Es ist mir eine große Freude, im Februar unser Land in der russischen Metropole zu repräsentieren und den Unternehmen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Von Anfang an – es sei denn, ein Schneesturm macht mir wieder einen Strich durch die Rechnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen