News Technik

Masterplan aquanale 2013: “Ein frisches neues Format, was der der Markt braucht”

aquanelle234

Die nationale und internationale Berichterstattung zur aquanale 2013 und der parallel stattfindenden FSB – Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen –  in Köln nimmt  mächtig Fahrt auf.

Auch im Web 2.0 ist das Thema seit Anfang des Jahres angekommen.  Längst wird beispielsweise bei Twitter  der Hashtag #aquanale13 in vielen Tweets verwendet.  Auch unser Blog-Beitrag „Masterplan aquanale 2013: Synergien im Mehrfachpack“ findet seit Wochen täglich neue Leser.

Aber auch für mich sind die Vorarbeiten zur Messe gemeinsam mit meinen Kolleginnen Ute Wanschura und Silke Reiß auf vielen Ebenen seit Wochen angelaufen.

So geht es beispielsweise gemeinsam mit meinem Kollegen Klaus Meinel vom IAKS  schon in die Zielgerade für das Programm des 5. Kölner Schwimmbad- und Wellness Forum – dem fachlichen Rahmenprogramm  der Veranstaltung. Erneut werden wir der Schwimmbad- und Wellnessbranche wieder Top-Themen und Top-Referenten präsentieren. Der Internationalität unserer Messebesucher geschuldet, werden wir alle Vorträge auch wieder simultan in englischer Sprache präsentieren.

Aber auch bei allen meinen Branchenmeetings in diesem Jahr war die aquanale stets ein Top-Thema. Hier galt das Hauptaugenmerk insbesondere dem neuen Masterplan des Kölner Messeduos für den gesamten Schwimmbadbereich und allen dazugehörigen  Angebotsstrukturen.

Ganz aktuell: auch die Mitglieder des  PR- und Marketingausschuss im bsw, die sich vor kurzem in Berlin zu ihrem Frühjahrs-Meeting trafen, hatten den aquanale-Masterplan auf  ihrer Agenda.

Ich habe die Gelegenheit genutzt, die anwesenden aquanale-Aussteller nach ihren Erwartungen an das neue Messekonzept zu fragen und im folgenden Video festzuhalten.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen