Hauswassertechnik

Couple brushing teeth together

Schwimmbäder bauen und Wellnessträume verwirklichen – die bsw-Unternehmen können mehr. Unsere Hauswasserexperten sind Ihre kompetenten Ansprechpartner rund um die (Trink)-Wasserqualität daheim. Wenn Ihr Kaffee nicht schmeckt, Ihr Duschkopf das Wasser nur noch tröpfchenweise durchlässt und der Heizstab Ihrer Waschmaschine schon wieder defekt ist, könnte das an zu hartem Wasser liegen. Mehr als die Hälfte aller deutschen Haushalte liegen im „Hartwasserbereich“, d.h. ihr Wasser enthält besonders viel Kalk, der sich insbesondere in Rohren und an Heizstäben ablagert. Zwar ist hartes Wasser gesundheitlich völlig unbedenklich. Doch schränkt es die Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte ein, sorgt für geschmackliche Beeinträchtigungen und einen erhöhten Energiebedarf. Das belastet nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Den Weg zu weichem Wasser zeigt Ihnen Ihr Hauswasserspezialist.

Warum weiches Wasser

Die harten Zeiten sind vorbei: Die im bsw organisierten Hauswasserexperten sorgen mit ihren Produkten für weiches Wasser. Was bedeutet das für Sie? Fünf Vorteile auf einen Blick.

Wohlbefinden steigern und Komfort erhöhen: Ihr Kaffee schmeckt nicht? Auf Ihrem Tee schwimmt ein unappetitlicher Kalkfilm? Schluss damit! Weiches Wasser bringt den Geschmack zurück. Und ganz nebenbei schonen Sie Ihre Haushaltsgeräte. Überdies gehören übelriechende Entkalkungsprozesse von Kaffeemaschine und Wasserkocher ab sofort der Vergangenheit an.

Energie sparen und Umwelt schonen: Bereits ein Millimeter Kalkbelag auf einer Heizschlange bedeutet bis zu zehn Prozent mehr Energieaufwand. Wenn Sie auf weiches Wasser setzen, sparen Sie nicht nur unnötigen Energiebedarf ein, sondern Sie können zudem Ihre Waschmittelmenge um rund die Hälfte reduzieren und auf aggressive Kalk-Reiniger und Wasserenthärtungsmittel verzichten. Ersparen Sie sich und der Umwelt unnötige Belastungen.

Irritationen der Haut vermeiden und flauschige Wäsche genießen: Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass kalkarmes Wasser das Risiko von Hautreizungen deutlich vermindert. Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut und erfahren Sie ein ganz neues Dusch- und Badeerlebnis mit weichem Wasser. Auch Ihre Haare werden den Unterschied merken. Und anschließend hinein in flauschig weiche Wäsche.

Chemische Reiniger verbannen und weniger putzen müssen: Sie freuen sich aufs Wochenende? Wenn da nicht der lästige Hausputz wäre! Verbannen Sie Ihre Kalk lösenden Chemiekeulen und kommen Sie mit weniger Aufwand zu glänzenden Armaturen und strahlenden Kacheln.

Haushaltskasse aufbessern, denn es gibt so viele andere schöne Dinge: Über 300 Euro im Jahr kann ein Drei-Personenhaushalt an Energie und Reinigungsmitteln mit weichem Wasser sparen. Und die längere Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte bringt ein zusätzliches Plus in Ihr Portemonnaie. Lassen Sie Ihr Geld nicht länger durch die Leitung fließen, sondern gönnen Sie sich etwas Schönes. Anregungen finden Sie auf unseren Verbraucher-Seiten.