News

Warum es bei GRÜNbeck auch BLAU, GELB und ROT werden kann

IMG_6526

Sie sind Experten für Wasserbehandlung. Und auch für Menschenhandlung. Chefs von 13 Grünbeck-Handelsvertretungen haben sich coachen lassen, um ihre Führungs- und Kommunikationskompetenzen zu stärken. Die Idee zu dem gemeinsamen Workshop hatten Andreas Pfaff, nach einem Führungskräftetraining an der bsw-Akademie, und Michael Blechschmidt nach einem Vertriebstraining mit Businesscoach Martin Wiedemeyer von CBR Development. Man engagierte den Referenten, der ein individuell auf die „Grünen“ zugeschnittenes Programm konzipiert hatte. Wobei das so eigentlich nicht stimmt. Denn neben grün waren auch die Farben rot, blau und gelb gefragt, mit denen man die unterschiedlichen menschlichen Grundcharaktere beschreibt.

Gruppe Aber bevor sich die Wasser-Experten mit den Wesenszügen anderer – und wie man diesen am besten begegnet – beschäftigten, lernten sie erstmal, sich selbst einzuschätzen – als Basis fürs weitere Programm. So wie man bei der Wahl der richtigen Aufbereitungsanlage auch zunächst die Wasserbeschaffenheit unter die Lupe nimmt, um zu entscheiden, welches Produkt mit welcher Verfahrensweise die besten Ergebnisse liefert. Weitere Parallelen zum Kerngeschäft der Grünbeck-Vertretungen gab es dann immer wieder. Beispielsweise ging es um Filter – allerdings um psychologische, die – je nach Genen, Erziehung und Erlebnissen – „die Wahrheit“ bei unterschiedlichen Menschen ganz unterschiedlich „durchlassen“. Und dann war da noch das Thema Energieeinsparung – nicht im Sinne von Kalkschutz – sondern mit Blick auf die Frage, wie man es schafft, mit Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern so zu sprechen, dass die eigene Botschaft ohne großen „Energieaufwand“ rüberkommt. Damit möglichst viel Wissen „hängenbleibt“ – wie die Keime bei der Adsorbertechnologie des safeliQ – wollen die „Grünen“ weitermachen. Das nächste Seminar folgt.

Kommunikationsseminare mit den Schwerpunkten Führen und Verkaufen gibt es auch wieder im Dezember an der bsw-Aakdemie – oder man bucht – wie die Grünbeck-Vertretungen Aschenbrenner Wassertechnik, Bethge Wassertechnik, Kimmerle, kmg, Lämmerzahl Wasseraufbereitung, Massar Oberthal, Nikol + Vogt Wassertechnik, Papajeweski, Reinhold Hördegen, Schreier Wassertechnik, Wolfgang Pfaff Wassertechnik, WNP, WTO Wassertechnik Ostbayern   – ein Inhouse-Programm direkt bei Martin Wiedemeyer.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben