News

Damit einmal nicht keinmal ist

IMG_2204

Heute ist Internationaler Tag des Glücks. Das ist doch die Gelegenheit, über das Glücklichsein nachzudenken. Jeder hat seine ganz eigene Vorstellung vom Glück, aber glücklich sind wir doch alle, wenn unsere Mitmenschen so zu uns sind, wie wir es gut finden. Das vereinfacht die Kommunikation – im privaten und beruflichen Umfeld. Wie man typgerecht kommuniziert und motiviert – das ist Thema vieler Vorträge und Workshops beim bsw. Experte auf diesem Gebiet und artverwandten Bereichen ist Businesscoach Martin Wiedemeyer von CBR Development. Wo er auftritt, sind die Teilnehmer begeistert, weil er mit seinen Ausführungen viele “Aha-Effekte” auslöst. Aber wie nachhaltig sind diese? Klar, nachdem man hilfreiche Praxistipps in den Seminaren “Erfolgreich Führen” oder “Durch Beratung zum Verkauf” mitgenommen hat, hat man den festen Vorsatz, die Dinge neu anzugehen. Und dann kommt das Tagesgeschäft … und alles ist wie vorher. Übung macht eben den Meister. Damit aus “einmal teilgenommen” nicht “keinmal umgesetzt” wird, bietet Martin Wiedemeyer Vertiefungs-Workshops an. Sie sind offen für alle, die schon mal an den Kommunikationsworkshops teilgenommen haben. Willkommen sind aber auch “Neulinge”, die sich fit genug fühlen, um direkt in die Wissensfestigung einzusteigen. Wie immer gibt es beim bsw ein Bonbon: wer Zeit und Lust hat, bucht neben den Bausteinen “Verkaufen” oder “Führen” auch gleich einen Tag zur nonverbalen Kommunikation dazu. Mimik & Gestik ist zudem Teil der regulären Führungs- und Verkaufsseminare, die vom 12. bis 15. Dezember stattfinden.

HIER GEHT ES ZUR ANMELDUNG der VERTIEFUNGSWORKSHOPS.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihn jemand nicht kennen sollte, folgt eine kurze Zusammenfassung seines Wirkens in der Branche:

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben