News

Herget Klimatechnik wird 50 – ganz herzlichen Glückwunsch

Internet Teamfoto_Herget

Innovationsgeist und der Spaß am Entwickeln scheinen der Unternehmerfamilie Herget in die Wiege gelegt zu sein. Schließlich war schon Firmengründer Walter Herget bekannt für die Umsetzung seiner technischen Ideen, wie etwa Brutmaschinen oder Milchkühlanlagen für Landwirte in seiner Nähe.

Heute genießt das Unternehmen europaweite Bekanntheit mit seinen Produkten zur Schwimmhallen-Klimatisierung. 1965 jedoch war es die Fahrzeugkühlung, mit der Firmengründer Walter Herget den Schritt in die Selbstständigkeit wagte.

Nach seinem Maschinenbaustudium und Zwischenstationen bei Fulda Reifen und BBC hatte er genügend Erfahrung gesammelt, um sich mit dem Bau von Fahrzeugkühlanlagen und Kälteaggregaten etablieren zu können. Nach der Ölkrise 1973 verlangte der Markt nach neuen und vor allem energieeffizienten Produkten. So war die Firma Herget seinerzeit einer der ersten Produzenten von Sonnenkollektoren und Wärmepumpen. Auch im Bereich Schwimmhallentechnik waren wirtschaftlichere Systeme gefordert, so dass das osthessische Unternehmen auch hier nicht untätig blieb und die ersten Entfeuchtungsgeräte mit Wärmerückgewinnung entwickelte. Ein wichtiger Meilenstein für die heutige Ausrichtung war damit gelegt.

IMG_4399

Eine Urkunde – drei Generationen: Firmengründer Walter Herget nahm zusammen mit Sohn Georg und den Enkeltöchtern (v.l.) Hannah und Lena die bsw-Urkunde von Präsident Dietmar Rogg entgegen.

Die drei Söhne des Firmengründers Walter Herget Georg, Jochen und Michael haben zwischenzeitlich das Unternehmen zu einem Komplettanbieter insbesondere im Bereich Schwimmhallen-Klimatisierung konsequent weiterentwickelt. Daher liegt auch im 50. Jahr der Unternehmensgeschichte der Herget GmbH & Co. KG der Focus auf der Schwimmhallenklimatisierung.

Bei der großen Jubiläumsfeier Anfang Dezember mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vielen Kunden und Geschäftspartnern sowie Vertretern aus Politik und Organisationen gratulierte auch Dietmar Rogg, Präsident des Bundesverbandes Schwimmbad & Wellness (bsw), dem Mitgliedsunternehmen.

“Mein Glückwunsch geht nicht nur an den Firmengründer und seine drei Söhne, die das Unternehmen erfolgreich weiterentwickelt haben, sondern auch an das ganze 40-köpfige Herget-Team, das einen großen Anteil an der Erfolgsgeschichte der Herget Klimatechnik hat. Der bsw ist stolz dieses traditionsreiche, innovative und serviceorientierte Familienunternehmen in seinen Reihen zu wissen” , so der bsw-Präsident in seiner Ansprache.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben