News

Das Plus im Pool

post2

Sonnenzeit – Poolzeit. Bei 40 Grad im Schatten denken die Menschen über ein eigenes Schwimmbad nach. Aber wer baut ihnen das? Branchenkenner wissen die Antwort: ein bsw-Fachbetrieb! Doch viele Kunden wissen es eben nicht. Und sie können es auch gar nicht wissen. Denn wir agieren – wie ich finde – immer noch viel zu bescheiden. Warum verkaufen wir unsere Mitgliedschaft im bsw nicht als ganz klaren Wettbewerbsvorteil? Das bsw-Zertifikat war ein erster Schritt in diese Richtung. Und jetzt soll es weitergehen.

Lassen Sie uns gemeinsam unsere Pluspunkte kommunizieren – im Konzept Pool Plus. Die neue Kampagne des bsw, die die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung beschlossen haben, (mit großer Begeisterung – wie das Titelbild zeigt) nimmt Formen an. Den „Kleinkram“ erledigen wir derzeit, damit wir Ihnen dann den „großen Wurf“ präsentieren können, den Vorstand, PR- und Marketingausschuss sowie Geschäftsstelle entworfen haben.

Ein neuer Name muss her: Pool Plus war schließlich der Favorit.

Im September 2015 sind alle bsw-Fachbetriebe herzlich zur Pool Plus Regionaltour eingeladen. Schon bei der Planung der Tour wurde das große Interesse und das immense Engagement in der Branchenfamilie bsw sichtbar. Sooooo viele Mitglieder haben uns angeboten, Gastgeber für die Veranstaltung zu sein! Dafür noch mal herzlichen Dank!

Jetzt haben wir uns neun „rausgepickt“, die an unterschiedlichen Orten ihren Firmensitz haben. Bestimmt ist auch einer dabei, der für Sie gut zu erreichen ist. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und auf ein Wiedersehen im Rahmen unserer „Tournee“. Was beinhaltet Pool Plus? Im Wesentlichen sind es vier Bausteine.

Vertrag: Sie schließen  einen Vertrag mit dem bsw. Darin einigen wir uns auf die „Spielregeln“.

Charta: Für zukünftige Angebote nutzen Sie eine vom bsw zur Verfügung gestellte Charta, in der Sie dem Kunden gegenüber Service und Kompetenz versprechen.

Logo: Sie dürfen mit dem Pool Plus Logo werben.

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit: Der bsw begleitet Pool Plus mit einer öffentlichkeitswirksamen Kampagne.

Die Details gibt es ausführlich live im September. Ach so, eins ist noch wichtig: „der Spaß“ ist für bsw-Mitglieder kostenlos. Besser gesagt: Sie haben ihn schon mit ihren Mitgliedsbeiträgen gezahlt. Also, seien Sie dabei und fahren Sie die Ernte ein!

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben