Web 2.0

bsw-Services: 24 Stunden täglich an 365 Tagen abrufbar

Intranet

Wer kennt das nicht. Man benötigt dringend eine Information, kann sie aber in der Hektik nicht finden. Das gilt auch für Verbandsangebote.

Kleines Beispiel: Samstagnachmittag ist eine aufwändige Pool-Abnahme beim Kunden gemeinsam mit dem Architekten terminiert. Alles ist bestens vorbereitet. Kurz vor der Abfahrt zum Kunden ist das bewährte Inbetriebnahmeprotokoll des bsw nicht auffindbar. Die Geschäftsstelle in Köln nicht besetzt.

Was nun? Eigentlich ganz einfach.

Kurz auf die bsw-Website surfen. Im sogenannten Mitglieder-Login das persönliche Pass- und Kennwort eingeben und schon ist man im Intranet-Programm des bsw – zugänglich natürlich nur für Mitglieder. Und dort steht nach wenigen Klicks das gesuchte Inbetriebnahmeprotokoll zum Download oder zum Ausdruck bereit. Vorausgesetzt man hat seine Zugangsdaten nicht vergessen. Die gibt es aber gerne nochmals von der bsw-Geschäftsstelle – leider in der Regel nicht am Wochenende.

Was sich sonst noch im digitalen 24 Stunden – Service-Archiv des bsw findet und wie man es problemlos erreicht und bedient, erklärt das folgende Video.

( Hinweis in eigener Sache: Über das kleine Zahnrad rechts unterhalb des Video-Bildes kann die Wiedergabequalität verbessert werden)

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Antwort schreiben